Psychosoziale Initiative Moabit e.V. 

Aktuelles

Liebe Nachbar*innen und Besucher*innen des Treffpunkt Waldstraße,

Selbstverständlich sind wir gerade in diesen Zeiten weiterhin für Sie da.

Solange wir alle unsere physischen Kontakte aufgrund der Corona-Situation einschränken müssen erweitern wir unsere Telefonzeiten für Sie.

 

Rufen Sie uns gerne an, wenn Sie

  • sich einsam fühlen und wieder in Kontakt kommen wollen
  • Orientierung und Klarheit suchen
  • sich Sorgen um Ihre Gesundheit machen
  • das Gefühl haben, dass Ihnen die Decke auf den Kopf fällt
  • Unterstützung in Ihrem Alltag benötigen 

In dringlichen Angelegenheiten bieten Hr. Paasche und Fr. Sonnenberg, nach telefonischer Vereinbarung, persönliche Einzelgespräche an.

 

Falls sich Konflikte in ihrer Partnerschaft oder Familie zuspitzen, kontaktieren Sie gerne Herrn Zimmermann um einen Termin für unsere Paar- und Beziehungsberatung zu vereinbaren. Gemeinsam mit Ihm können Sie Lösungen entwickeln und diese Im Alltag erproben. Je nach Bedarf umfasst dieses Angebot bis zu 5 Gespräche à 90 Minuten per Videochat oder Einzelgespräch am Telefon.

 

Viel Kraft & Gesundheit wünscht Ihnen Ihr KBS-Team aus dem Treffpunkt Waldstraße!

Kontakt und Beratungsstelle - Treffpunkt Waldstrasse
Telefonische Sprechzeiten

 

 Mo. Di. & Fr.:

 

12:00 – 16:00 Uhr

030 39731322

0152 136 915 83

Mi. & Do.:  

12:00 – 18:00 Uhr

030 39731322 

0152 136 915 83

 Sa.

 

14:00 – 16:00 Uhr

0152 136 915 83

So.

 

11:00 – 13:00 Uhr

0152 136 915 83

Karfreitag

 

 13:00 – 16:00 Uhr

030 397 313 22

 Ostermontag

 

13:00 – 16:00 Uhr

0152 136 915 83


Kontakt und Beratungsstelle - Mobile Beratung für Geflüchtete

Telefonische Sprechzeiten

 

 Mo. 

 

10:00 – 14:00 Uhr

0178 137 65 52

0159 013 523 81

Di  

11:00 – 16:00 Uhr

0178 137 65 52 

0159 013 523 81

Mi  

10:00 – 15:00 Uhr

0178 137 65 52 

0159 013 523 81

Do.

 

12:00 – 17:00 Uhr

0178 137 65 52 

0159 013 523 81

Fr.

 

11:00 – 16:00 Uhr

0178 137 65 52

Wichtige Informationen 

 

Kontakt und Beratungsstelle - Treffpunkt Waldstrasse:

 

Die aktuellen Entwicklungen zeigen, dass sich das Corona-Virus in Deutschland weiter ausbreitet. Viele Menschen mit Behinderung und Beeinträchtigung gehören zu den Risikogruppen, bei denen die Viruserkrankung kritisch verlaufen kann. Aus diesem Grund haben wir entschieden, folgende ausgewählte Angebote nicht stattfinden zu lassen und unsere Beratungen überwiegend telefonisch durchzuführen und Einzelgespräche unter vorgegebenen Hygiene- und Verhaltensvorschriften durchzuführen.  

 

Ab sofort bis zunächst zum 19. April 2020 haben wir vorsorglich in der Kontakt- und Beratungsstelle den direkten Klient*innenkontakt/ Besucher*innenkontakt eingeschränkt.

  • Alle Gruppenangebote werden bis auf weiteres eingestellt.
  • Die KBS ist weiterhin geöffnet und wir stehen Ihnen zu unseren Öffnungszeiten mit telefonischen und persönlichen Beratungsgesprächen und Kriseninterventionenunter vorgegebenen Hygiene- und Verhaltensvorschriften zur Verfügung.
  • Für persönliche Gespräche in der Beratungsstelle vereinbaren Sie bitte telefonisch, Sollten wir telefonisch aufgrund von erhöhtem Beratungsbedarf schwer erreichbar sein, können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen unter: kbs@waldstrasse7.de, wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
  • Zur Zeit sollten soziale Kontakte eingeschränkt werden. Wir möchten Sie deshalb bitten, bei Erkältungssymptomen oder wenn Sie zu den Menschen mit erhöhtem Risiko gehören, zu Hause zu bleiben und mit uns telefonischen Kontakt zu halten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir den Zugang in den Treffpunkt Waldstrasse  nur noch mit Nennung des vollen Namens und mit hinterlassener Adresse und Telefonnummer ermöglichen können (dies ist eine Verordnung des Berliner Senats). 

 

Einen herzlichen Gruß und bleiben Sie gesund! Ihr KBS Team

Bei Schließung der Kontakt-und Beratungsstelle haben wir eine Hotline eingerichtet.


ACHTUNG

 

Berliner Tafel Information 

Aufgrund der Corona-Lage abweichende Öffnungszeiten der Ausgabe:

Ausgabestellen hier

Weitere NOTFALLNUMMERN

  • Kinder-und Jugend Kummertlf.:116 111 oder 0800 111 0 333 (Mo-Sa: 14:00-20:00Uhr)
  • Eltern Kummertlf: 0800 111 0 550 (Mo-Fr: 9:00-11:00 Uhr; Di und Do: 17:00 -19:00 Uhr)
  • Telefonseelsorge Berlin e.V.: 0800 111 0-111 oder -222 (24 Std.täglich)
  • Muslimische Seelsorge: 030 44 35 09 821(Rund um die Uhr)
  • Berliner Krisendienst: 030 39063 -00 (überregionaler Bereitschaftsdienst)
  • Kinderschutz Hotline: 030 61 00 66
  • Kindernotdienst > 0-13 Jahre: 030 61 00 61
  • Jugendnotdienst> 14-18 Jahre: 030 61 00 62 (Rund um die Uhr)
  • Mädchennotdienst> 12-21 Jahre: 030 61 00 63 (Rund um die Uhr)
  • Berliner Hotline der Senatsverwaltung für Gesundheit zum Coronavirus: 030 90 28 28 28
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst KV Berlin: 116 117 (24 Stunden erreichbar)
  • Zahnärtzlicher Notfalldienst: 030 89 00 43 33
  • Apotheken -Notdienste: 0800 00 22 8 33
  • Giftnotruf (Charité) : o30 19 240
  • Weißer Ring: 030 833 70 60 (Landesbüro Berlin) 116 006 > Opfertelefon
  • Anonyme Alkoholiker: 087 31 32 57 312 (Mo-Do 8:00 -21:00 Uhr/ Fr,Sa und So:8:00-18:00Uhr), für Berlin: 192 95 (tägl. 17:00 -21:00 Uhr)
  • Sucht & Drogen> Hotline: 01805 313 031 (00:00 – 24:00 Uhr)
  • Rettungsdienst der Feuerwehr: 112
  • Gewalt gegen Frauen: 0800 0116 016 (Rund um die Uhr) oder 030 611 03 00 BIG-Hotline (8:00-23:00Uhr)
  • Frauenkrisentelefon: In einer akuten Not- und Krisensituation finden Frauen und ihre Kinder rund um die Uhr Schutz und Aufnahme in einem Frauenhaus: 030 61 542 43
  • Hilfeportal Sexueller Mißbrauch :0800 22 55 530 (Mo,Mi,Fr 9:00-14:00 Uhr/ Di,Do: 15:00-20:00 Uhr)
  • berta – N.I.N.A.>Beratung und telefonische Anlaufstelle für Betroffene organisierter sexualisierter und ritueller Gewalt:0800 30 50 750 (Di: 16:00 – 20:00 Uhr; Fr: 9:00 – 13:00Uhr)
  • ARA > Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Frauen*: 030 216 88 88 (Mo-Fr: 9:00-18:00 Uhr)
  • Schwangere in Not- anonym und sicher >Hilfetelefon: 0800 40 40 020 (Rund um die Uhr)
  • LGBT * Helpline: 0800 40 40 020 (Mo-Do 19:00- 21:00 Uhr)
  • Schwulenberatung Berlin: 030 23 36 90 70 (Mo-Fr 9:00-20:00)
  • LesMigraS > Antidiskriminierungs- und Antigewaltberatung Lesbenberatung e.V. 030 215 20 00
  • L.Support Hotline für lesbische,bisexuelle, und queere Frauen, die Gewalt erlebt haben 030 216 2299 (Sa & So 17:00- 19:00Uhr)

Paritätischer Gesamtverband: Informationen zu allen fachlichen, rechtlichen und arbeitsrechtlichen Fragen rund um Corona. HIER

Unterstützer, Förderer und finanziert von:

Zuwendungen Bezirksamt Mitte von Berlin