Wir suchen ...


Ergotherapeut*in, Sozialarbeiter*in oder vergleichbare Qualifikation (m/w/d) in einer Tagesstätte für psychisch erkrankte Erwachsene in Berlin Mitte – Teilzeit (50%) ab 01.12.2021

Wir leisten als freier Träger die gemeindepsychiatrische Pflichtversorgung von psychisch erkrankten Erwachsenen im Bezirk Berlin Mitte/Tiergarten und sind seit über 40 Jahren für die Menschen da.

 

Zur Verstärkung unseres Teams für die Tagesstätte suchen wir zum 01.12.2021 Mitarbeiter*in nach Möglichkeit mit Berufs- oder Praxiserfahrung in gemeindepsychiatrischen Arbeitsfeldern und abgeschlossener Berufsausbildung als Ergotherapeut*in, staatlich anerkannte(r ) Sozialarbeiter*in oder mit vergleichbarer Qualifikation.

 

In der Tagesstätte erhalten Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, chronisch psychischen Erkrankungen oder nach psychischen Klinikaufenthalten Unterstützung und Orientierung in der Alltagsbewältigung. Sie erhalten Leistungen zum Erwerb und Erhalt praktischer Kenntnisse und Fähigkeiten. Dabei stehen Tagesstrukturierung mit sinnvoller Beschäftigung, soziale Kontakte und entlastende Gespräche bis hin zur Krisenintervention im Vordergrund. Auch die Vorbereitung auf eine berufliche Reha-Maßnahme oder eine geschützte Beschäftigung/Ausbildung ist ein möglicher Schwerpunkt. Dazu bietet die Tagesstätte ein strukturiertes Programm aus Beschäftigungsangeboten im Hauswirtschafts- und Werkstattbereich, Bewegungs-Gruppen, Freizeitaktivitäten und Gesprächen.

 

Ihre Aufgaben bei uns: 

  • Unterstützung in der Antragstellung und Umsetzung der Teilhabebedarfsermittlung,   sowie Ziel- und Leistungsplanung
  • Krisenintervention
  • Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung
  • psychosoziale Beratung
  • Hilfestellung bei der Entwicklung von Beschäftigungs- und Zukunftsperspektiven
  • Planung, Anleitung und Begleitung von Gruppen im Beschäftigungs- und Freizeitbereich
  • Dokumentation der Klient*innenarbeit
  • konzeptionelle Mitarbeit, Mitwirkung bei der zukunftsorientierten Weiterentwicklung des pädagogischen Bereichs im Rahmen des BTHGs
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Supervision und kollegialer Beratung
  • Netzwerkarbeit

Ihr Profil:

  • Sie sind motiviert und haben Freude an der Betreuung von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung.
  • Sie bringen im Idealfall erste Erfahrungen in (sozial-) psychiatrischen Bereich und Know-How in der Eingliederungshilfe mit.
  • Sie zeichnet Ihre Flexibilität, Eigenverantwortung und Selbstorganisation aus.
  • Sie besitzen eine hohe Kommunikationsfähigkeit und arbeiten verantwortungsvoll sowie zuverlässig.
  • Sie bringen psychische Belastbarkeit, ein sicheres Auftretenund Teamfähigkeit mit.

Unser Angebot

  • Ein interessanter, sinnhafter und verantwortungsvoller Arbeitsbereich
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • ein freundliches, motiviertes und erfahrenes Team
  • Gestaltungsspielräume
  • eine umfangreiche Einarbeitung
  • Förderung berufsbezogener Fort- und Weiterbildung
  • Supervision
  • Bezahlung in Orientierung am TVL-Berlin

Falls Sie diese Stellenausschreibung anspricht, senden Sie Ihre Unterlagen bitte an pim@waldstrasse7.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

 

Psychosoziale Initiative Moabit e. V.

Elisabeth Scholz-Yildiz

Waldstraße 7

105

Praktikum in den Bereichen

  • Betreutes Wohnen im Verbund
  • Kontakt- und Beratungsstelle
  • Tagesstätte
  • Beschäftigung


Folgende Praktikumsformen sind möglich:

  • Praxissemester im Rahmen des Studiengangs Soziale Arbeit
  • Vorpraktikum für das Studium Soziale Arbeit
  • Schwerpunktpraktikum oder Hospitationen anderer Berufsgruppen nach individueller Absprache

Wir bieten

  • professionelle Anleitung in einem anspruchsvollen und vielfältigen Arbeitsgebiet
  • Teilnahme/Begleitung bei der Gruppenarbeit und Einzelbetreuung
  • Einführung in die gesetzlichen und vertraglichen Grundlagen des Arbeitsbereiches
  • Kennenlernen und Anwendung von bereichs- und verwaltungsspezifischen Dokumenten
  • Teilnahme an internen Fortbildungen
  • Kennenlernen der Versorgungsregion Mitte
  • Hospitationsmöglichkeiten in den übrigen Arbeitsbereichen
    der Psychosozialen Initiative Moabit e.V.

Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte an:

 

Kontakt- und Beratungsstelle
Herr Arne Paasche, Herr Andreas Zimmermann, Tel. 030- 39 73 13 22

Beschäftigung
Herr Thomas Schmitt, Tel. 030- 39 87 50 12

Bereich Betreutes Wohnen im Verbund
Frau Cornelia Kutz, Tel. 030- 39 73 13 24

Tagesstätte

Frau Anja Niehues, Tel. 030- 39 73 13 23

 

Schriftliche Bewerbungen bitte an die Geschäftsstelle.